Region Bregenzerwald

[Do Breagazarwold arleobo]

Der Bregenzerwald hat viele Gesichter – wer sich einmal in die Gegend verliebt hat, kommt immer wieder zurück. Die Region verbindet Tradition, Handwerk und Bodenständigkeit mit dem Besten, was das moderne Leben mit sich bringt. Hier vereinen sich Spitzenküchen mit gesunder und saisonaler Nahrung, traditioneller Holzbau mit Kultur und Kunst. Von Mellau aus sind weite Skipisten und familienfreundliche Wanderwege direkt erreichbar, und natürlich zahlreiche Sportarten für Sommer wie Winter, von bequem bis adrenalintreibend. Alles in herrlicher Bergluft. Die Berge blicken gelassen auf das Treiben, sie leuchten währenddessen in der wechselnden Farbenpracht. Am Ende weiß man immer, wer das Sagen hat.

Wanderweg Hochkrumbach in Warth-Schröcke

Wandern

Sommerbergbahnen bringen Sie in die richtige Höhe für wunderbare und weitläufige Wanderwege. Die Mellaubahn liegt fast vor der Haustüre und bringt Sie zur Bergstation Roßstelle. Der 2.000 Meter hohe Gipfel des Hausbergs Kanisfluh ist eigentlich ein Muss – der Ausblick von oben ist wirklich spektakulär schön. Geführte Sonnenaufgangswanderungen finden einmal in der Woche statt. Wer sich auf eine der ausgewählten Wanderungen „Kulinarisch wandern“ begibt, gelangt am Ende ebenfalls auf den Hausberg.

Mountainbiken-im-Bereich-Diedamskopf-(c)

Mountainbike & Rad

Wo gewandert wird, lässt sich auch treten – allerdings am besten mit professioneller Einführung, denn die Hänge in der Region sollten mit Respekt befahren werden. Die Bike-Schule Bregenzerwald ist eine naheliegende und bewährte Adresse dafür. Die erprobten Touren starten von Mellau aus und bieten für Einsteiger wie für Profis ausreichend Herausforderung. 

 

Wellness & Schwimmen

Herrlich erfrischend – das Schwimmbad am Mellenbach liegt in Gehweite und wird vom Gebirgswasser gespeist. An den Ufern des Mellenbachs finden sich wunderschöne Badeplätze im Mellental. Auch bei Schlechtwetter sind erholsame Hallenbäder in erreichbarer Nähe, von Mellau bis Oberstaufen (D) – nebenbei auch ein architektonisches Erlebnis.

Image by Erik Dungan

Golfen in der
Nachbarschaft

Direkt vor Ihrem Apartment liegen kurze und mittlere Spiellängen für das tägliche Training am Waldrand. Eine der schönsten Anlagen Vorarlbergs liegt in Riefensberg, ein 18-Loch-Golfplatz in schönster Natur, zu erreichen in 40 Minuten Fahrzeit. Den sollte man sich nicht entgehen lassen.

Image by Markus Spiske
Familien-Bike-Tour (c) Sebastian Stiphout - Bregenzerwald Tourismus.jpg

Pumptrack Mellau

Für Kinder und alle, die jung genug geblieben sind, um mit Fahrrad, Skateboard und Scooter die Sprünge und Kurven zu üben, die die neu angelegte Sportanlage Anfängern wie Profis bietet. Hier gehts zur betonierten Endlosschleife: Hinterbündt 432, 6881 Mellau (beim Fußballplatz Mellau)

Klettersteig Karhorn in Warth-Schröcken (c) Sebastian Stiphout - Warth-Schröcken Tourismus

Und sonst noch

Klettern, Canyoning, Flying Fox, Wildwasserschwimmen, Paragleiten oder Bogenparcours – wem hier langweilig wird, hat die Langeweile schon mitgebracht. Vielleicht hilft es dann, sich einfach ins Gras zu legen und nochmal über die schönsten Seiten des Lebens nachzudenken.

 

Schneeschuh-
wandern

Wer die Abgeschiedenheit sucht und tiefverschneite Landschaften liebt, schnallt sich am besten Schneeschuhe an und wandert los. Auch hier gibt es geführte Wanderungen und Romantik, Nachtgänge und kulinarisch ausgewählte Routen. Alles davon ist unvergesslich.

Kulinarisch Wandern Sibratsgfaell (c) Di

Langlaufen

Direkt vor der Haustüre führt die Loipe vorbei für Ihren bequemen Einstieg. Es wird allgemein unterschätzt – aber nur, bis man es selbst probiert. Das Langlaufen ist schonend, aber durchaus ernstzunehmen. Die Loipen führen rund um Mellau, Schnepfau und Bezau, halten zauberhafte Naturerlebnisse bereit und fördern gleichzeitig die Durchblutung.

langlaufen-mellau.jpg
Image by Maarten Duineveld

Skifahren

109 Pistenkilometer, 27 Lifte und Bahnen – Damüls-Mellau ist das größte Skigebiet im Bregenzerwald und beginnt praktisch vor der Haustüre. „Dorfblitz“ heißt der kostenlose Busservice, der die wichtigsten Skilifte im 15-Minuten-Takt verbindet.

Image by Patrick Untersee

Skitouren & Freeriden

Sichere und ortskundige Begleitung bieten die Berg- und Skiführer der Skischule Mellau. Wer sich selbst auf die Hänge wagt muss die passende Ausrüstung und ausreichend Erfahrung mitbringen.

Pferde- & Huskyschlitten- fahrten

Entweder warm eingepackt auf der Kutsche sitzend oder sportlich aktiv als Musher auf dem Hundeschlitten stehend – es ist ein besonderes Erlebnis, die Stille der Winterlandschaft mit dem Trab vierbeiniger Zugtiere zu verbinden. Pferdeschlitten sind direkt in Mellau zu buchen, die Hunde wohnen ebenfalls in Mellau, nicht weit entfernt.

Pferdeschlittenfahrt in Au-Schoppernau (c) Christoph Lingg - Bregenzerwald Tourismus.jpg

Und sonst noch

Eine allgemein gültige „Eintrittskarte“ bietet die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal. Mit ihr fahren Sie beliebig oft per Bergbahn nach oben, steigen in jeden Bus und besuchen kostenlos die Freibäder der Region. Die Gäste-Card Bregenzerwald & Großes Walsertal erhalten alle Besucher, die bis Oktober drei oder mehr Nächte in einer der 28 Partnergemeinden verbringen.

Bergstation Mellaubahn, Skigebiet Damüls-Mellau (c) Lukas Lässer - Frick Architekt ZT GmbH
 
Image by Dannie Jing

Museen

Das kulturelle Leben der Region ist lebendig und vielfältig – so auch die Auswahl an außergewöhnlichen Museen. Allen voran das Frauenmuseum Hittisau, das einzige Frauenmuseum Österreichs holt regelmäßig internationale Auszeichnungen in den Ort. Der Malerin Angelika Kauffmann ist ein Museum in Schwarzenberg gewidmet, das Heimatmuseum Bezau bietet Einblick in vergangene Zeiten und die Juppenwerkstatt führt in die Herstellung der berühmten Wälder Tracht. Und das ist nur eine Auswahl, eine genaue Recherche lohnt sich.

werkraum-andelsbuch.jpg

Werkraum
Bregenzerwald

Der Zusammenschluss von hochwertigen Handwerksbetrieben ermöglichte 2013 die Eröffnung des Werkraums in Andelsbuch. Es ist sowohl Ausstellungfläche wie auch Schulungsort, der namhafte Schweizer Architekt Peter Zumthor führte die Entwürfe aus. Hier treffen Design und Philosophie zusammen – kulinarisch ist das Haus ebenfalls erfreulich.

Schubertiade

Kammermusik mit Kuhglocken-Ambiente – das liebt das internationale Publikum, das jährlich zur Schubertiade nach Schwarzenberg und Hohenems pilgert. Sie gilt als das bedeutendste Schubert-Festival der Welt, Kammerkonzerte, Liederabende, Klavierkonzerte, Lesungen und Meisterkurse stehen mehrmals im Jahr an unterschiedlichen Standorten auf dem Programm.

Musiker der Schubertiade in Schwarzenber

Bregenzer
Festspiele

Die Seebühne der Bregenzer Festspiele ist die größte ihrer Art – und auf jeden Fall einen Besuch wert, selbst außerhalb der kurzen Festspielsaison. Und auch wer im Bregenzerwald die Berge sucht, sollte zumindest einmal einen Spaziergang am Bodenseeufer gemacht haben – dort wo die Bühnen stehen, kann man den seltenen Anblick des Horizonts im Wasser genießen. Das geht sonst nur am Meer.

Yoga Practice
kulinarik.jpg

Genuss im
Bregenzerwald

Im Bregenzerwald reihen sich die ausgezeichneten Küchen aneinander und eine Auswahl ist gar nicht einfach. Ein paar Besonderheiten seien genannt, vor allem die beiden Restaurants in Mellau. Slow Food findet man in Mellau beim Frühstück im Café Deli, im Hotel Bären und nebenan wartet echte italienische Küche. Der Gasthof Adler im Dorfzentrum gilt als Treffpunkt für Einheimische und Gäste.

kulinarisches-wandern.jpg

Kulinarisches
Wandern

Sowohl im Winter wie im Sommer schnüren kluge Köpfe ganze Packages für die Kombination von Wandertouren mit den besten Stationen für gutes Essen. Vom Frühstück, zum Mittagessen bis zum gebührenden Abschluss der Wanderung mit einem besonderen Abendessen. Alles liegt entlang der Wegstrecke, mehrgängige Menüs, Bustickets und Wanderrouten gehören zum Paket – die Strecke geht man allerdings selbst.